Kretische Kräuter: Sonnige Würze für Gaumen und Geist!

Wildkräuter und - Gemüse aus Kreta

Die Küche Griechenlands ist traditionell ländlich geprägt. So verwundert es nicht, dass viele Zutaten aus dem heimischen Garten und Feldern direkt roh verzehrt oder zur Verfeinerung von Eintöpfen und Schmorgerichten verwendet werden. Die Wildkräuter aus der freien Natur werden dabei nicht streng klassifiziert. Regional unterschiedliche Namen sind genauso üblich wie der Übergang zwischen Kräutern und Gemüse aus botanischer Sicht.

Viele der kretischen Kräuter sind auch bei uns bekannt und in der Küche geschätzt: Brennnessel, Borretsch, Kerbel und Löwenzahn, aber auch Minze, Fenchel und Senf. Beim Nachkochen der Lieblingsgerichte aus dem Urlaub stellen viele Hobbyköche erstaunt fest, dass der typische Geschmack trotz Verwendung der richtigen Zutaten nicht erreicht wird. Der Grund hierfür liegt meist darin, dass auf den Märkten Mitteleuropas die kritischen Kräuter mit ihrem lokal typischen Aroma schlichtweg nicht erhältlich sind. Bodenbeschaffenheit und Klima sind genauso entscheidend für den Geschmack wie die Art des Anbaus, auf Kreta in der Regel wild oder in der Wildnis nachempfundenen Gärten.

Die griechische Küche lebt von Kräutern aus Kreta

Griechische Rezepte sind nicht schwierig nach zu kochen. Ganz im Gegenteil, denn die griechische Küche ist sehr einfach und basiert nicht auf einer Vielzahl von Kräutern und Gewürzen, sondern auf der Kombination von wenigen. Sehr wenigen. Griechische Gerichte sind nicht scharf gewürzt und liegen nicht schwer im Magen. Die Hauptbestandteile der griechischen Küche sind Gemüse, Brot und Fleisch. Bei der Zubereitung gilt die Philosophie, den natürlichen Geschmack dieser Komponenten zu nutzen, anstatt diesen zu verstecken oder mit Gewürzen zu überdecken.

Salz und Pfeffer bilden die Grundlagen

Eine der Grundlagen der griechischen Küche ist Elati - Salz. Mit Salz wird der natürliche Geschmack von Fleisch, Fisch und Gemüse betont. In der Regel wird Meersalz zum Kochen verwendet. An vielen Orten in Griechenland wird das Meersalz auf flachen Ebenen am Meer geerntet und ist von ausgezeichneter Qualität.

Das nächste Gewürz in der griechischen Küche ist Peperi - Pfeffer. Schwarzer Pfeffer ist auf jedem Esstisch zu finden und wird zum Würzen der meisten Speisen genutzt.

Kräuter aus Kreta verfeinern den natürlichen Geschmack der Zutaten

Neben Salz und Pfeffer sind es die Kräuter aus Kreta, die den natürlichen Geschmack der Zutaten betonen.

Am häufigsten verwendet wird Rigani - Oregano. In den meisten Fleischgerichten, gebackenem Gemüse, Saucen und natürlich auf griechischen Salaten darf eine Prise Rigani nicht fehlen, um den typisch griechischen Geschmack zu erzielen. Auch dendrolivano - Rosmarin - wird in der griechischen Küche verwendet, wenn auch nicht so häufig wie Rigani. Typische Gerichte mit Rosmarin sind Lamm mit Bratkartoffeln und einige regionale Spezialitäten wie eine mit Rosmarin gewürzte Essigsoße zu Fischgerichten. Zum Aromatisieren von Fleischgerichten, aber auch für Oliven und griechischen Honig wird Thymari - Thymian - verwendet.

Fliskouni - Poleiminze - ist vor allem für das Würzen von keftedes Fleischbällchen bekannt, wird aber auch dazu verwendet, um Kuchen und Salate zu würzen. Fliskouni ist eines dieser Kräuter, die sich nicht durch lokal erhältliche Minze ersetzen lassen. Zu typisch ist der Geschmack der Poleiminze aus Kreta, als dass sich dieser ohne Verlust ersetzen ließe.

Griechische Tees werden seit der Antike geschätzt

Wer in den Bergen Griechenlands unterwegs ist, kann überall den Geruch von Faskomilo - Salbei - wahrnehmen. Salbei wird in der Regel zur Zubereitung von frischem Tee verwendet, seltener zum Kochen. Genauso verbreitet ist der Geruch von kritischer Zistrose (lt. Cistus Incanus creticus) aus der Familie der Zistrosengewächse. Die wild wachsende Pflanze wird bereits seit der Antike als Heilpflanze genutzt und geschätzt. Sie enthält einen hohen Anteil ätherischer Öle sowie Harz und Polyphenole und wirkt, aufgebrüht als Tee, bei Infektionen der Atemwege und Erkältungen sowie gegen Hautkrankheiten. Auf Kreta werden die Blätter ca. 20 cm lang und 10 cm breit und nach dem Sammeln in den frühen Sommermonaten unter der Sonne getrocknet.

Ein weiterer Tee wird aus den Blüten von Diktamos (lt. Origanum dictamnus) gewonnen. Diese Pflanze wächst nur auf Kreta und ist ebenfalls seit der Antike für ihre heilende Wirkung bekannt. Als Tee aufgebrüht dient Diktamos als Allheilmittel gegen Erkrankungen der Verdauung. Die stark antibakterielle Wirkung ist auch bei Kopf- und Halsschmerzen wohltuend und krampflösend.

Andere Kräuter dienen oftmals lediglich der Dekoration

Vassilikos (Basilikum) wächst zwar auch in Griechenland und ziert viele Wohnungen, Gärten und Dächer, wird jedoch in der griechischen Küche nicht verwendet. Auch Maidanos - Petersilie - dient häufiger der Garnierung, als dem Verzehr, von einigen Fleisch- und Fischgerichten abgesehen.

Anitho - Dill - wird in der griechischen Küche in Pitas, Salaten und Dolmadas verwendet. Suppen und Eintöpfe werden teilweise durch Dafnofila - Lorbeerblätter - in ihrem Geschmack verstärkt.

Selino - wilder Sellerie - wird zum Würzen einiger landestypischer Eintöpfe verwendet. Zum Beispiel Hirino Me selino, ein Wintergericht in Griechenland.

Kretische Kräuter und Gewürze für Süßes

Kretische Kräuter und Gewürze dienen nicht nur dem Geschmack herzhafter Gerichte. Auch Süßigkeiten werden damit gewürzt. Garifalo - Gewürznelken - sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil in Stifado, sondern auch in Brot und Süßigkeiten zu finden. Kumino - Kreuzkümmel - darf in soutzoukakia, den würzigen Frikadellen in Tomatensoße, auf keinen Fall fehlen. Sousami - Sesamsamen - werden für Brote sowie für süße Pastelli verwendet. Kanela - Zimt - dient der Aromatisierung von Äpfeln sowie zahlreicher Soßen.

Auf Kreta und dem Athener Hauptmarkt gibt es ganze Straßenzüge, in denen diese Kräuter und Gewürze gehandelt werden. Dabei müssen Sie nicht nach Griechenland reisen, um auch hier in den Genuss dieser Spezialitäten zu kommen. In unserem Shop führen wir eine erlesene Auswahl feiner Kräuter aus Kreta, aus natürlichem Anbau und Ernte und garantiert mit den unvergleichlichen Aromen der kretischen Kräuter.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Diktamos aus Kreta Diktamos aus Kreta
Inhalt 100 Gramm
ab 9,99 € *
Kretische Zistrose Kretische Zistrose
Inhalt 100 Gramm
ab 7,99 € *
Poleiminze aus Kreta Poleiminze aus Kreta (Fliskouni)
Inhalt 100 Gramm
7,99 € *
Kretische Kräuterteemischung Kretische Kräuterteemischung (Bergtee,...
Inhalt 100 Gramm
ab 9,99 € *
Griechischer Eichenhonig Griechischer Eichenhonig
Inhalt 0.37 Liter (32,43 € * / 1 Liter)
12,00 € *